Gremien

Die Mitarbeit in den Gremien einer Pfarrei ist ein wichtiger und herausfordernder Dienst in der Kirche. Durch die gemeinsame Übernahme von Verantwortung trägt dieser Dienst ganz wesentlich dazu bei, dass die Kirche bei den Menschen und für die Menschen lebendig bleibt.

Kirchenvorstand

Vorsitzender: Pfarrer Dr. Andrej N. Desczyk
Stellv. Vorsitzender: Norbert Kopp

Gewählte Mitglieder (alphabetisch):
Attila Arday, Julia Bette, Wincenty Golas, Volkmar Gottschalk, Martin Hannig, Renate Hinsken, Dr. Christian Keller, Michael Klein (Vertreter des Pfarreirates), Dr. Josef Kleine, Michael Kolbe, Norbert Kopp.

Rechtsgrundlage für die Arbeit des Kirchenvorstands ist das Kirchliche Vermögensverwaltungsgesetz im Erzbistum Berlin (KiVVG).

Pfarreirat

Vorsitzende: Kerstin Keller, Matthias Paetsch


Mitglieder (alphabetisch):
Pfarrvikar Hippolytus Anyanwu, P. Christophe Blin, Kaplan Emanuele Cimbaro, Pfarrer Dr. Andrej Nicolai Desczyk, Martin Hannig (Vertreter des Kirchenvorstands), Kerstin Keller, Michael Klein, Pfarrvikar Wolfgang Lehmann, Andrea Lentschig, Michaela Maasberg, Sebastian Marx, Karline Messerschmidt, Matthias Paetsch, Renate Pamme, Johanna Picard, Antawara Pietruska, Matthias Rempen, Anna Ristow, Dominic Scaife, Reinhard Schwanke, Ernst Seiffert, Renate Tannen, Carine Timma.

Für die Pfarrei in den Diözesanrat (2023-2026) entsandt:
Sebastian Marx, Joseph Kopf.

Rechtsgrundlage für die Arbeit des Pfarreirates ist die Satzung für die Gemeinderäte und die Pfarreiräte im Erzbistum Berlin.